All posts in Allgemein

Im Rahmen einer Sternfahrt-Fahrradtour besuchten die Landfrauen aus dem Landfrauenverein Harsefeld und Umgebung e.V. am Samstag, dem 13. September bei schönem Wetter drei Kakerbecker Betriebe. Hierzu gehörte auch unsere Firma.

Ca. 85 Frauen, aufgeteilt in 3 Gruppen, wurden von Frank Ropers durch die Werkstatt geführt.

DSC05102KLEIN

Beginnend im Plattenlager, weiter durch den Maschinenraum – hier wurden von Stefan Holst und Dennis Umland das CNC-Bearbeitungszentrum, die Plattensäge und der Kantenanleimer vorgeführt – über den Bankraum und Lackierraum bis zum Lager der fertigen Möbel ging der Rundgang.

DSC05108KLEIN

Alles Wissenswerte über unsere Firma und den Produktionsablauf wurde erklärt. Vielfältige Fragen zeigten das Interesse und wurden gerne beantwortet.

DSC05118KLEIN

Uns hat der Besuch sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit bekommen haben, unseren Betrieb mal in dieser Art und Weise vorstellen zu dürfen.

    Logo Ropers 16.10.14sagen danke für Euren Besuch, liebe Landfrauen!

Gestern war es soweit. Die neue Heizungsanlage wurde geliefert. Sie erreicht durch modernste Technik die höchste Energieeffizienz.

Doch zunächst wurde der alte Heizkessel ausgebaut und verladen.

0410

 

Viele Jahre hat der alte Heizkessel gute Arbeit geleistet.

0413

 

Hier nun die neue Heizungsanlage:

0421

 

Mit über 5 Tonnen Gewicht hat der Kran ganz gut zu tun.

0426

Mit „biegen“, aber ohne „brechen“ haben wir die Punktlandung schon etwas eher geschafft als unsere Nationalmannschaft. Das ROPERS Team drückt für heute Abend alle Daumen für die „Jungs“.

Fahne

Kathrin Lütjen und Joel Klindworth haben bei uns Ihren Zukunftstag verbracht. Beide haben prima mitgemacht. So konnten Sie sich einen guten Eindruck über die Arbeit machen, die in einer Tischlerei gleistet wird.

Wir freuen uns jetzt schon auf die Bewerbungen in ein paar Jahren 🙂

P1050489

Hier sehen wir Kathrin beim verschrauben von verschiedenen Materialien. Moritz Maibohm, der ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bei uns absolviert, hat hier eine beaufsichtigende Tätigkeit übernommen.

 

 

 

Moritz1

Auch Joel aus Sittensen achtet auf die Arbeitssicherheit! Ohne Gehörschutz, Handschuhe und Sicherheitsschuhe ist man nicht ausreichend genug geschützt. Kathrin und Joel haben bei uns allen einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

 

Ein großes Dankeschön geht auch an Moritz Maibohm von der Realschule Camper Höhe für seinen Einsatz während seines Praktikums. Auch über Moritz können wir nur Gutes sagen.

 

„Danke, danke, auf die nächsten 25, obwohl es knapp werden könnte…“ hieß es lachend von Joachim Mehrkens. Die Ehrenurkunde von der Geschäftsleitung freute Joachim sichtlich. Natürlich gab es auch noch ein weiteres Dankeschön, für die treue Mitarbeit in dieser langen Zeit.

 

Auch der Senior ließ es sich nicht nehmen und gratulierte dem Jubilar.

Jo25

 

 

 

Ein prüfender Blick auf die Verarbeitung…

IMGP2658a

 

Schon kurze Zeit später stand Joachim Mehrkens wieder an der CNC-Maschine,

an der gerade die Teile eines größeren Projektes programmiert und gefertigt werden.

Die noch anstehende Feier wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Immer wieder wurde Eike Stelling von seinem Sohn Lennart gefragt, was genau denn Tischler eigentlich so machen…

So kam es zu dieser erfolgreichen Zusammenarbeit mit der KiTa Pusteblume und zu diesem schönen Artikel in der Monatszeitung „Auf der Geest“.

 

Zeitungsartikelc

 

Hier ein paar angehende Tischler…

DSCI0007a

 

…und ein paar angehende Tischlerinnen…

DSCI0010a

Mit vereinten Kräften hat es dann geklappt. So wird eine Großfamilie Meisen noch lange Freude an der schönen Doppelhaushälfte haben. Zum Richtfest gibt es Meisenknödel und Cola…

 

 

 

 

 

So, nun ist es soweit! Die Ropers-Webseite geht online und lädt Sie zum surfen ein. Mit dieser neuen Webseite möchten wir Ihnen die Tischlerei Ropers etwas näher bringen und zeigen auf welchem Qualitätsniveau wir Ihre Wünsche und Vorstellungen umsetzen können.

Unter diesem Punkt finden Sie Neuigkeiten aller Art. Wir informieren Sie gerne über die neuesten Pläne und Projekte, aber auch über die fertig gestellten Arbeiten.

Ebenso soll die ständige Weiterentwicklung der Firma und der Mitarbeiter hier auch einen Platz finden.

Über Ideen und Anregungen freuen wir uns. Gerne können Sie uns per E-Mail oder per Telefon Ihre Wünsche mitteilen.
Viele Grüße vom Ropers-Team